Schreiben Sie einen neuen Gästebucheintrag

 
 
 
 
 
 
 
Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir Ihre IP Adresse: 44.200.30.73.
Es ist möglich, dass Ihr Gästebucheintrag erst angezeigt wird, nachdem wir ihn freigeschaltet haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
306 Einträge
Mechthild + Michael schrieb am 27. August 2012 um 15:41
Hi Alexandra und Axel,
nochmals besten Dank für die tolle Ausbildung und professionelle Unterstüzung beim Sportbootlehrgang ... !!!!
Trotz aller widrigen gestrigen Prüfungsprobleme habt Ihr die Ruhe behalten und die komplette Mannschaft cool und erfolgreich durch die Prüfung begleitet !! Wir kommen wieder in Sachen See !!

Beste Grüße aus Hildesheim

Mechthild + Michael
Ralf schrieb am 15. Juli 2012 um 13:28
Hallo Team von der AB-Sportbootschule,
herzlichen Dank für die nette und professionelle Begleitung durch den Sportbootlehrgang. Vollkommen entspannend und es hat Spaß gemacht. Wir werden uns zum Funkkurs Anfang September wiedersehen.

Ralf
Heinz schrieb am 13. Juli 2012 um 12:14
Hallo Alexandra, hallo Axel

vielen Dank für die nette und entspannte Atmosphäre bei der theoretischen
wie auch praktischen Ausbildung in Mehlbergen und eure Betreuung bis zum Prüfungstag in Bremen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich "in meinem Alter" das noch schaffe. Es hat mir Spaß gemacht. Ich werde euch weiter empfehlen.

Heinz
Cord Helfers schrieb am 29. Mai 2012 um 21:47
Hallo,
nochmals vielen Dank für die hervorragende Vorbereitung auf den SBF-See.
In kurzer Zeit habe ich, als absoluter Anfänger, bei Euch eine Menge gelernt und die Prüfung auf Anhieb bestanden. Jetzt möchte ich den SBF-Binnen nachziehen - natürlich bei Euch im Kurs!! Freue mich schon auf den Kurs bei Euch im Juli.
Für alle, die eine gute Vorbereitung suchen, kann ich Euch nur weiterempfehlen!!!
Viele Grüsse
Cord
Gabriel Ludyk schrieb am 7. Mai 2012 um 10:23
Hallo Alexandra Hallo Axel,

vielen lieben Dank für die super Unterstützung. Ich kann mit ganz reinem Gewissen behaupten das Euer Konzept spitzenmäßig ist. Der Unterricht ist total professionell und für Jedermann verständlich erläutert.
Wer zuverlässig Unterstützt werden möchte muss in Eure Sportbootsschule.

Daumen Hoch und weiter so!

Gabriel Ludyk
Birgit und Ralf schrieb am 24. Dezember 2011 um 9:44
Liebe Bootsfreunde!
Wir wünschen Euch und Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2012!
Liebe Grüße
Birgit, Ralf und die Fellnasen von Biras-Palace
Lars Renner schrieb am 16. November 2011 um 21:18
Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für die netten Wochenenden bei euch in Mehlbergen, es hat ja alles super geklappt. Wenn auch eine Menge Zeit fürs Lernen in den 14 Tagen benötigt wurde, war es doch wirklich an den Wochenenden immer sehr abwechslungsreich und vom Thema immer sehr interessant.
Danke für die nette Bewirtung und auf bald dann mal auf der Weser!

Gruß

Lars

P.S.: Ich kann nur allen Interessenten emfpehlen, den Kurs hier zu machen, "Betreuung" rundum!
Tobias A. schrieb am 7. November 2011 um 12:23
Hallo Alexandra und hallo Axel,
mit diesem Eintrag möchte ich mich nochmal bei Euch für die schönen Wochenenden bedanken, durch die wir das nötige Wissen zum bestehen der Prüfungen erlangt haben.
Ich war am Anfang zögerlich ob das klappt da es ja eine menge Stoff gibt, der in die " Birne" muss. Aber durch die lockere Atmosphere, den anschaulichen Beispielen und guten Erklärungen ging die Zeit um wie im Flug und das Ergebnis zeigt, das Euer Konzept funktioniert.

MfG
Tobias
hw rebbe schrieb am 24. Oktober 2011 um 21:08
hallo alexandra, hallo axel!
elli und ich bedanken und für das vermittelte wissen, welches zur erfolgreich bestandenen prüfung sbf see geführt hat.
von alexandra empfohlene methode: jeden tag 2 bögen. elli hat das gemacht. bestanden!
meine methode: 20 bögen einen tag vor der prüfung. bestanden!
es geht also nichts über vorher vermitteltes fundiertes grundwissen!
aber meine methode kann ich nur bedingt weiter empfehlen.
axel´s methode für die prüfung: ruhe und gelassenheit, das klappt in jedem fall und er hat recht!
wir werden euch auf jeden fall weiter empfehlen und kommen garantiert noch mal zu euch. vielen dank euch beiden!
gruß elli und hw
Jörg schrieb am 19. Oktober 2011 um 8:38
Ich hatte einen Traum,und Neptun hat mich zu Euch beiden wunderbaren Menschen geschickt,die so eine Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen,das ich von der ersten Stunde an wuste das ich mit einem breiten grinsen nach Hause fahre.Wenn einer einen Bootsführerschein machen will gibt es für mich nur eine Adresse Alexandra und Axel.
PS. War gestern schon mit meinen großen Motor auf dem Wasser.Schöne Grüße an Fritz.
Martin V. schrieb am 18. Oktober 2011 um 23:23
Hallo Ihr beiden,
ja, ich habe am Sonntag in Bremen meinen SBF See erfolgreich bestanden und das nur 3 Wochen nachdem ich die erste Unterrichtsstunde in Mehlbergen hatte.
Das hatte mir hier niemand geglaubt das man es in so kurzer Zeit schaffen würde, ich habe es mit eurer tolle Unterstützung geschafft und hier viele erstaunte Gesichter erzeugt. Besser ist ja noch, das wir zu dritt zu euch kamen und alle drei auch bestanden haben.
Nun überlegen wir 2012 den Funkschein zu machen, dann aber wieder nur bei euch.
Nochmals vielen vielen Dank für die tollen Stunden
Martin
(An alle die das hier lesen, wenn ihr den SBF machen wollt, hier seid ihr richtig, hier stimmt alles.)
Philipp schrieb am 21. September 2011 um 1:38
hallo ihr beiden,
der eintrag kommt zwar spät, aber besser spät als nie.
es hat mir wirklich sehr viel spaß bei euch gemacht.
und an alle die das lesen!!!!
wer nicht lernfaul ist schafft auch binnen und see in dem crashkurs von 1 woche
mfg philipp
Peter schrieb am 20. September 2011 um 18:15
Liebe Alexandra, lieber Axel,
ich freue mich sehr darüber, das ich mich für Euch entschieden habe!
Der Unterricht in entspannter Atmosphäre und entsprechenden Ambiente,- das hat mir wirklich gut gefallen.
In lediglich zwei Tagen soviel Wissen zu vermitteln und trotzdem eine entspannte Stimmung zu wahren, das kann niemand besser wie Alexandra.
Auch der praktische Teil mit Axel war klasse. Mit Gespür und Feinsinn die angehenden Kapitäne bei Ihren Fahrmanövern unterstützt und dabei immer ganz easy, einfach super !!
Dann möchte ich noch Axel´s Begleitung und Unterstützung am Prüfungstag in Bremen erwähnen. Das wirkte sehr beruhigend!!
So lange habe ich diesen Führerschein vor mir hergeschoben, habe den Aufwand gescheut. Jetzt denke ich darüber nach, gleich im Anschluss den Sportbootschein/See nachzulegen, weil es bestimmt wieder so angenehm sein wird, bei euch beiden.
Danke dafür
und liebe Grüße
Peter

(und an alle, die das hier lesen und sich noch nicht entschieden haben: hier gibt es nicht nur den Führerschein, sondern einfach dazu auch eine sehr angenehme Zeit !!)
Karsten Kühn schrieb am 20. September 2011 um 13:42
Hallo Ihr Seebären,

obwohl ich kein Gästebuchschreiber bin......................VIELEN DANK !!!
Ihr seit mit Herz und Seele dabei und so soll es sein wenn Einer dem Anderen etwas erklären soll.
Es hat mir echt Spaß gemacht und es war erfolgreich.
Wir sehen uns........immer mit einer Hand breit Wasser unter dem Kiel !
Mit freundlichem Gruß
Kapitän Blaubeer
Carsten schrieb am 18. September 2011 um 16:34
Hallo Alexandra und Axel

ein dickes Dankeschön für Eure tolle Vorbereitung und die Unterstützung heute am Prüfungstag in Bremen!! Dank Euch habe ich bestanden, und freuen mich schon auf schöne Jetski Abenteuer! Vielleicht trifft man sich ja mal !

Ich werde Euch natürlich weiterempfehlen!
Beste Grüße, Carsten
Gerd schrieb am 27. August 2011 um 11:29
Liebe Alexandra, lieber Axel,
vielen Dan für die sehr nette und entspannte Atmosphäre bei der Ausbildung in Mehlbergen. Ihr habt uns prima vorbereitet und den Stoff gut vermittelt. Es wird mir in guter Errinnerung bleiben - und bei weiterem Lizenzbedarf - nur bei euch.
Sonnige Grüsse aus Ahlden
Gerd
Vitali schrieb am 26. August 2011 um 19:02
Hallo Alexandra und Axel, es hat alles geklappt und ich kann hier nur bestätigen, dass unser Kurs entspannt, unterhaltsam, lehrreich und lustig war. Der Wochenendkurs ist schön komprimiert, aber durch Deine lebendige Art sehr unterhaltsam, so dass ich gar nicht gemerkt habe, wie die Zeit verging. Nun hab ich die beiden Scheine und somit endlich das Ziel erreicht. Danke noch einmal, euch kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen.
Viele Grüsse Vitali
Fred Teuber schrieb am 14. Juli 2011 um 8:29
Hallo Alexandra, Hallo Axel
Ich glaube man konnte mir die Erleichterung am Sonntag mit leichten Freudentränen ansehen. Ich habe ihn endlich - Sportboot See. .
Aber warum habe ich es geschafft ?
Zum einen ganz sicher weil die Form eines Wochenkurses ganz sicher geeignet ist , um erlerntes Wissen unmittelbar im Anschliß abrufen zu können.
Zum anderen und hier sei ausdrücklich drauf hingewiesen, ist es euer beider Verdienst ist, insbesondere natürlich ( verzeih Axel ) Alexandra, die unglaublich ruhig und wahnsinnig geduldig mit jedem einzelnen von uns war, gestaltete sich die Zusammensetzung unserer Gruppe doch relativ unterschiedlich vom Vorausgelernten.
Die Atmosphäre, die täglichen Weingummis, der Kaffee, der hübsche Anblick Alexandras, alles das trug ganz besonders dazu bei, dass der Lehrgang von mir aus auch hätte 14 Tage sein können. Axel, der uns in der praktischen Handhabung des schiffs immerwieder Mut zusprach, ja geradezu aufforderte mit mehr Mut auf den Steg zuzuhalten, er gab nie irgendeinem das Gefühl man könnte diesen praktischen Teil versemmeln. Vielen Dank nochmal für alles, ich werde Euch ganz sicher noch sehr oft weiterempfehlen.
Gruß
Fred Teuber
Frank Thoma schrieb am 10. Mai 2011 um 21:55
Hallo Alexandra,
jetzt ist die Sammlung komplett. Neben Sportbootführerschein See und Binnen und dem Pyro-Schein im letzten Jahr, sind jetzt auch noch SRC und UBI dazu gekommen. Obwohl gerade der zu lernende Stoff bei den Funkscheinen teilweise so trocken ist, dass dagegen selbst die Sahara wie ein Feuchtgebiet erscheint, hast Du es mit Deiner lockeren, unterhaltsamen Art wieder einmal geschafft, uns allen das nötige Wissen zu vermitteln. So haben wir alle die Prüfungen in Bremen geschafft.
Bevor nun das eigene Boot gefunden ist, werde ich sicher noch die eine oder andere Trainingsstunde in Anspruch nehmen, damit ich nicht so ganz aus der Übung komme. Die Fahrt nach Hoya war schon mal ein guter Anfang.
Bis dahin einen lieben Gruß auch an Axel und Fritz,
Frank
Hansi schrieb am 1. Mai 2011 um 19:52
Hi Ihr,
schon wieder ich.
Die Fahrt mit Fritz nach Hoya war echt prima. Habe mal wieder ein bisschen Routine gewonnen. Wenn wieder so was ist bitte meldet Euch, ich bin gerne jederzeit dabei.
Nochmals Danke und liebe Grüße,
Hansi.