UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk UBI

Der Inhaber dieses Sprechfunkzeugnisses erhält die Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen von Schiffsfunkstellen auf den Wasserstrassen der Zonen 1 bis 4. Zum Benutzen einer Schiffsfunkstelle benötigen Sie ein UKW-Gerät mit ATIS-Modul (Automatic Transmitter Identification System). Dadurch kann eine Funkstelle beim Loslassen der Sprechtaste identifiziert werden. Eine Anmeldung von Sportbooten mit Binnenschifffahrtsfunk erfolgt bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) in Hamburg.

Die theoretische Prüfung besteht aus der schriftlichen Beantwortung eines Fragebogens, der Aufnahme und Abgabe von Not- und Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen unter Verwendung der Buchstabiertafel. In der praktischen Prüfung müssen Aufgaben zur Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunks unter Bedienung der Sprechfunkgeräte einer Schiffsfunkstelle erfolgreich gelöst werden. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt ab dem 15. Lebensjahr.

Schulungsanlage ICOM-M-505

Preise:

UBI Theorie und Praxis: 109,00 €
Kombi UBI/SRC: 268,00 €
Preise ohne Prüfungsgebühren